Marktanalyse

Mai 7, 2021

Eine Marktanalyse ist für Unternehmen ein wichtiger Schritt, denn damit generieren sie wertvolle Informationen , um marktorientierte, strategische Entscheidungen treffen zu können.

Marktanalyse Definition

Die Marktanalyse ist eine spezifische Form der Analyse, die sich mit der Beschaffenheit eines Markts auseinandersetzt. Für Unternehmen ist dies besonders wichtig, wenn ein bestimmter Markteintritt geplant ist. Weiterhin ist sie ebenfalls von Bedeutung, wenn eine Neupositionierung ansteht oder lediglich die aktuelle Marktstellung zu festigen ist. Eine Marktanalyse ist vor diesem Hintergrund dienlich, um ganz konkret die Stellschrauben aufzudecken, die es zur strategischen Zielbearbeitung zu verstellen gilt. Wichtigste Grundlage dafür sind Daten und Informationen über den Markt, die wiederum in der Marktforschung erhoben werden.

Bei der Analyse des Markts gibt es drei entscheidende Faktoren zu berücksichtigen: Die Marktgröße, das Marktwachstum und das Marktpotenzial. Aus diesen wird ersichtlich, wie sich der eigentliche Markt, auf dem ein Unternehmen aktiv ist, gestaltet. Die Bestimmung dessen ist inhaltlich eng verknüpft mit der Marktsegmentierung und Zielgruppenselektion.

Wie sieht eine Marktanalyse aus?

Für eine Analyse des Marktes gibt es zahlreiche Methoden. Am häufigsten wird jedoch die Branchenstrukturanalyse von Michael E. Porter verwendet.

Nach dessen 5-Kräfte Modell bricht man bei der Marktanalyse die Wettbewerbssituation und alle beeinflussenden Faktoren auf dem Markt herunter. Dadurch ergibt sich ein nahezu vollständiges Bild über den Markt. Bei diesen Faktoren handelt es sich konkret um:

  • Kunden: Welche Macht haben die Kunden? Wie reagieren sie auf den Preis? Welche Ansprüche stellen sie?
  • Markteintritt: Welche Barrieren gibt es für den Eintritt? Finanzielle Voraussetzungen, Know-How, Lizenzen, etc. sind ggf. Hindernisse für neue Konkurrenz.
  • Konkurrenz: Wie groß ist die bestehende Konkurrenz am Markt? Wie einflussreich sind die entscheidenden Player? Und was sind deren Erfolgsfaktoren?
  • Lieferanten: Wie viele Zulieferer gibt es und welchen Einfluss haben diese auf den Markt?
  • Ersatzprodukte: Gibt es außerhalb des Marktes so genannte Substitute, also Produkte, die das eigene ersetzten könnten? Ist abzusehen, dass die eigene Sparte ggf. vollständig verdrängt werden könnte?

Diese Inhalte bieten einen guten Ausgangspunkt zu einer umfassenden Marktanalyse. Um erfolgreich zu sein, müssen Firmen diese jedoch sehr speziell auf ihre Branche, ihren Standort und die Art ihres Unternehmens anpassen.

Was ist wichtig für eine Marktanalyse?

Bei der Realisierung einer Marktanalyse muss man so einiges beachten. Deshalb haben wir hier eine kleine Übersicht mit Tipps zusammengestellt:

  1. Analyseziel muss definiert werden
  2. Der zu untersuchende Markt muss dann klar abgegrenzt werden
  3. Außerdem müssen die Inhalte der Marktanalyse genau festgelegt werden
  4. Anschließend muss abgeklärt werden, welche Ressource zur Verfügung stehen
  5. Dann werden der Untersuchungsgegenstand und das Vorgehen festgelegt, um eine systematische Datenerhebung zu gewährleisten
  6. Die Dokumentation und Interpretation müssen eindeutig voneinander abgegrenzt sein
  7. Keinesfalls vergessen sollte man die Überprüfung der Glaubwürdigkeit und Qualität der Quellen
  8. Und auf jeden Fall muss man ausreichend Zeit einplanen
  9. Letztendlich ist eine Überprüfung der Daten zentral
  10. Und auch die Überprüfung der Daten auf Trends kann interessante Erkenntnisse bringen

Wie wird die Marktanalyse im Vertrieb angewendet?

Analysen, Analysen, nur Analysen?!? Zu viele Analysen bringen im Vertrieb nichts. Genau deshalb, haben wir die wichtigsten Analysen für den Vertrieb hier einmal für euch zusammengestellt:

  • Marktanalyse: Marktgröße – Wie groß ist der Markt eigentlich? Um wieviel wächst er jedes Jahr und was sind die langfristigen Trends?
  • Marktanalyse: Marktsegmente – Wie lässt sich der Markt unterteilen? Nach Kundensegmenten, kleine, mittlere und große Unternehmen? Oder doch besser nach Produkten?
  • Marktanalyse: Marktanteile – Wer verkauft eigentlich wie viel in dem Markt? Wird ein Marktteilnehmer immer dominanter oder lässt Federn? Die Wettbewerbsanalyse sollte also beantworten, wo jeder Teilnehmer heute steht und mit welchen nächsten Schritten das Unternehmen rechnen sollte.