Marketing-Qualified-Lead

Mai 7, 2021

Als Marketing-Qualified-Lead (MQL) wird eine Person bezeichnet, die Interesse an Kommunikationsinhalten eines Unternehmens gezeigt hat.

Der Begriff “Lead” wird hierbei verwendet, um diesen Nutzer in die jeweilige Stufe des Sales Funnel einordnen zu können. Der Qualifizierungsgrad eines Leads wird wesentlich von zwei Komponenten bestimmt:

(1) Level of Interest
(2) Level of Qualification

Das Level of Interest berücksichtigt beispielsweise die Reaktionen auf Kommunikationsinhalte, die Aufenthaltsdauer auf speziellen Internetseiten oder das Öffnen eines Newsletters.
Das Level of Qualification beschreibt, inwieweit sich der MQL mit den relevanten Merkmalen einer definierten Zielgruppe deckt (z. B. demografische oder berufliche Eigenschaften).

Beide Variablen werden im Rahmen des Lead Scorings quantifiziert. Erreicht einer der beiden Metriken einen zuvor definierten Mindestwert, wird die Person als Marketing-Qualified-Lead bezeichnet.
Darüber hinaus leistet dieses Verfahren einen wesentlichen Beitrag zur Priorisierung von Leads und der entsprechenden Allokation von Vertriebsressourcen.